Kranken­kassen­leistung

Kranken­kassen­leistung

Sowohl die gesetz­lichen, als auch die pri­vaten Kranken­kassen leisten eine Zahlung zur Ver­sorgung mit Hör­geräten. Die Höhe der Zu­zahlung hängt von den ver­schiedenen Kranken­kassen ab.

Gesetzliche Kranken­kassen zahlen in der Regel zwischen 650 und 729 Euro pro Hör­system.
Bei den Privaten Kranken­kassen hängt die Zuzah­lung von Ihrem Ver­trag ab. Einige private Kassen er­statten einen Fest­betrag, andere über­nehmen einen be­stimmten Prozent­satz und wie­derum andere über­nehmen die Hörge­räte komplett.

Voraus­setzung

Voraus­setzung für die Kosten­über­nahme bei einer erst­maligen Ver­sorgung ist die Ver­ordnung der Hör­systeme durch einen HNO-Arzt. Wurden bei der Kranken­kasse schon einmal Hör­systeme abgerechnet, erstatten die Kranken­kassen auch ohne ärzt­liches Folge­rezept die Kosten.

Über die gesamte Ab­wicklung mit den gesetz­lichen Kranken­kassen müssen Sie sich keine Ge­danken machen – das über­nehmen wir soweit wie mög­lich.

Übrigens: Alle sechs Jahre hat der gesetzlich Ver­sicherte An­spruch auf den Fest­betrag der Kranken­kasse für neue Hör­geräte. Bei Privat­ver­sicherten kann dies, je nach Vertrags­fassung, auch schon früher sein.

Hörtest und Beratung

Bei uns können Sie jeder­zeit kosten­frei und ganz unverbind­lich einen Hör­test durchführen und so Ihre Hörfähig­keit testen – auch ohne Rezept. Und danach können wir Sie ausführ­lich infor­mieren – wir sind für alle Wünsche, An­sprüche und Bedürf­nisse mit den richtigen Geräten ausge­stattet.

Nach wie vielen Jahren zahlt die Kranken­kasse neue Hörgeräte?

Bei den meisten Kranken­kassen haben Sie nach sechs Jahren Anspruch auf neue Hörge­räte. Einige prüfen, ob die alten Hörge­räte ge­gebenen­falls noch nachge­regelt werden können. Falls eine deut­liche Ver­schlechterung der Hörfähig­keit festge­stellt wird, prüfen die Kranken­kassen auch vor­zeitige Neu­ver­sorgungen.

Bekomme ich auch Hör­geräte, die die Kranken­kasse komplett bezahlt?

Ja! Jeder Hör­geräte­akustiker ist ver­pflichtet Ihnen auch eigen­anteils­freie Hör­geräte – das sind bei uns volldigitale Hör­geräte – anzubieten. Die gesetz­liche Zu­zahlung von 10 Euro pro Hör­gerät ist davon aller­dings ausge­nommen. Diese Zu­zahlung ist Pflicht – außer Sie sind davon befreit.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren