Sonnen­brillen

Mehr als nur ein Acces­soire

Die Sonnenbrille ist zugleich modisches Accessoire und wichtiger Schutz. Vor dem Hinter­grund der Diskussion um Ozon­loch und schädliche UV-Strahlen kommt es vor allem auf die Qualität der Gläser an. Sie müssen die Augen vor zu grellem Licht und übermäßiger UV-Strahlung schützen.

Mode

Sonnen­brillen und mehr

Die Sonnenbrille ist wichtiger Schutz für Ihre Augen und modisches Accessoire zugleich. Dabei kommt es aber vor allem auf die Qualität der Gläser an. Die Augen müssen vor zu grellem Licht und übermäßiger UV-Strahlung geschützt sein – und gehören so in jedem Fall mit in die Sommer-, Golf-, Ski- oder Fahrradausrüstung.

Polarisation / UV-Schutz

Polarisation

Polarisierende Brillengläser dunkeln nicht nur ab – sie vermindern auch Reflexe und verringern Blendungen. So verbessern sie die Sehschärfe und verstärken Kontraste.

UV-Schutz

UV-Strahlung ist Licht mit einer Wellenlänge von 50 bis 380 nm. Sie ist energiereich und kann zu Augen­schädigungen führen.


Kinder-Sonnen­brillen

UV-Schutz für Kinder ist besonders wichtig


Wenn die Sonne länger scheint und ihre Strahlen wieder inten­siver werden, dann ist es beson­ders wichtig, Kinder­augen zu schützen. Denn Kinder­augen rea­gieren beson­ders empfind­lich auf ultra­violette Strahlung, da die Horn­haut noch empfind­licher ist als die von Er­wachsenen. Deshalb können bei Ent­zün­dungen der Binde­haut und der Horn­haut ent­stehen, aber auch die Linse und die Netz­haut ge­schädigt werden. Beson­ders an süd­lichen Meeres­stränden und im Gebirge ist es daher wichtig, Kinder mit einer Sonnen­brille zu schützen.